Impressum / Datenschutz












Fibromyalgie- Informationen                               

von Dr. med. Manfred Leubner


















            Krankengeschichte













4. Dezember 2ooo
Da Röntgenaufnahmen von Händen und Wirbelsäule beim Orthopäden keinen Befund ergeben, wird mir ein Knochenszintigramm empfohlen. Dies lasse ich jedoch wegen der hohen Belastung mit Röntgenstrahlen nicht durchführen.

11. Dezember 2ooo
Auf Rat meines Schwiegervaters suche ich nun erstmals Herrn Dr. Leubner auf: Diagnose: Atypisches Karpaltunnelsyndrom und Fibromyalgie.

Behandlung: Injektionen ins Handgelenk, in die Schulter, Hüfte, Nähe des Brustbeins und ins Schambein (dies spürt man minimal, z.T. gar nicht).

Empfehlung: gesunde Körperhaltung, Keilkissen, Stressabbau, muskelentspannende Medikamente.

Ich fühle mich nach dieser Behandlung erstmals seit langer Zeit wieder gut und kann nachts ohne Schmerzen schlafen. Ich kann es noch gar nicht glauben.
Bis 14. Februar komme ich 1x jede Woche zur Behandlung, dann 1x alle 2 bis 3 Wochen. Meine Beschwerden klingen nach jeder Behandlung mehr und mehr ab.

Juni 2oo1:      Mir geht es wieder gut !!!!